Vielleicht wissen es die meisten nicht, aber mein Debütroman Wächter: Wahre Liebe ohne Chance? ist ursprünglich bereits im August 2016 erschienen. Ich hatte die Geschichte schon länger auf meinem PC und habe diese damals unbedingt als gedrucktes Buch in der Hand halten wollen. Doch, statt diese nur 1x drucken zu lassen, entdeckte ich Create Space und dachte mir, ich stelle sie dort ein und schaue ob noch jemand Interesse daran[…]

Wir leben in einer Zeit, in der Zahlen unser Leben bestimmen. Angefangen bei der Anzahl unserer Likes bzw. Follower auf unseren Seiten. Hast du keine, bedeutet es, das die Leute sich nicht für dich interessieren. Eigentlich einen total abwertende Einstellung, dennoch ist das die Wirkung die Likes bzw. Follower auf uns haben. Mittlerweile sind Follower und Like – Zahlen zu Bewertungen mutiert, so wie die Sterne/Bücher/Blumen usw., die bei Buchrezensionen[…]

Irgendwo habe ich gelesen, Werbung darf nicht nach Werbung klingen. Warum nicht?  – Weil es dann keiner kauft. Eigentlich haben sich die Erfinder das schlau gedacht, aber ich bin für diesen Tipp einfach nicht geeignet. Ihr wisst gar nicht, wielange ich an Postings rumgebastelt habe, damit diese nicht nach Werbung klingen. Allerdings würde ich behaupten, dass mir das nie wirklich zu 100% gelungen ist. Genau deshalb, werde ich es ab[…]

    Die Vorweihnachtszeit ist magisch, doch in den Kaufhäusern wirken die Leute eher babarisch. Kaum ist der erste Schnee gefallen, rennen alle panisch los, als wäre die Zeit am verfallen. Dabei geht völlig der eigentliche Sinn verloren, denn es wurde uns damals ein Kind geboren. Ein Hoffnungsträger, der bringt den Neubeginn, doch vor lauter Geschenken verschwindet der ursprüngliche Sinn. Wir sollten diese magische Zeit nutzen. selbst wenn andere vielleicht[…]

Vor ungefähr etwas länger als einem Jahr, am 12. November 2016 ging meine Autorenseite bei Facebook online. Ein paar Monate später am 31.12.2016 (ja ich weiß, super Datum. 😉 ) folgte dann meine Homepage. Anfangs postete ich Buchrezensionen, doch das gefiel mir nicht. Klar ich lese Bücher und habe auch eine Meinung dazu, aber hat das wirklich etwas mit mir als Autorin zu tun? Nein. Da ich selbst nicht genau[…]

Warum hast du mich im Stich gelassen. Nun liege ich hier, die Sonne ist schon lange untergegangen und die Dunkelheit umgibt mich. Keiner ist da, ich liege hier allein im Bett und die Dunkelheit frisst mich auf. Warum bist du einfach gegangen? Du hast dich nicht verabschiedet. Wie konntest du mir das antun? Heute Morgen war doch noch alles in Ordnung. Wir haben zusammen gefrühstückt und über einen Zeitungsartikel gelacht,[…]

Es ist laut, der Bass der Musik wummert und lässt die Sitzbank unter mir vibrieren. Der Club ist so voll wie nie und alle feiern ausgelassen, die Musik durchdringt meinen Körper und ich wippe im Takt mit. Doch das ist das Einzige, was ich tue, denn ich fühle mich allein. Allein in dieser Menge von Menschen, keiner beachtet mich, wie ich in meinem blauen Kleid am Rand der Tanzfläche, auf[…]

Es gibt keine Traumprinzen! Der letzte Abend hatte mir das wiedermal deutlich vor Augen geführt. Wiedermal habe ich einen netten Typen kennengelernt, wiedermal haben wir getanzt, geflirtet und geredet, und wiedermal war es alles nur gespielt. Ich hasse es wenn sie das Tun, sie gaukeln dir Interesse vor, tun so als würden sie sich wirklich für dich interessieren und dann, wenn man beginnt denjenigen zu mögen, kommt der Satz, der[…]

Ich bin umgeben von Leuten, die vorgeben meine Freunde zu sein, aber sind sie das wirklich? Woran erkennt man wirkliche Freunde? An ihrer ehrlichen Meinung? Daran das sie zuhören können? Ich kenne die Antwort nicht, aber ich weiß, dass dies nicht meine Freunde sind. Sie geben sich nur mit mir ab, weil ich gut in ihr perfektes Bild von einer hübschen Mädchenclique passe. Ich bin aber nur der Ersatzspieler, falls[…]